Ausgangslage

  • Mitarbeiter der Serviceabteilungen suchen Wissen in unterschiedlichen Datenbanken/Portalen sowie im Internet
  • Verschiedene Verfahrens- und Empfängerhandbücher für jede Abteilung
  • Outlook für die Kommunikation von Sammelmeldungen und Änderungen
  • Verschiedene File-Laufwerke mit teilweise veraltetem Content